Rückfragehinweis

HANDWERK WIEN ist ein Wiener Schneideratelier im siebten Wiener Gemeindebezirk, in der Neubaugasse, mit besonderer Mission. Das Schneideratelier wird als Social Business geführt.

 

Die gewerbliche Geschäftsführerin Beatrix Standl hat eine Vision: Einen hohen Qualitätsanspruch bei allen Stücken, die das Atelier verlassen, zu erzielen und ein hohes Ausbildungsniveau für die jungen Menschen, die bei HANDWERK WIEN ausgebildet werden, zu schaffen.


HANDWERK WIEN ist ein Ausbildungsbetrieb nach §8 BAG. Ziel ist es,  Jugendliche mit verlängerter Lehrzeit im Handwerk „Bekleidungsgestalter" auszubilden. Es werden zusätzliche Förderstunden für die Lehrlinge angeboten, z.B. im Fach Schnittzeichnen, in Deutsch und Englisch und wöchentliche Bewegungsstunden mit einer Tanztrainerin von LILLIS BALLROOM.


Die Schneideratelier Aktivitäten beruhen auf drei Säulen: Als Änderungsschneiderei für Damen und Herren für Endverbraucher *innen und Boutiquen, werden von HANDWERK WIEN alle Arbeiten angeboten, die erforderlich sind, den Tragekomfort und die Passform von Kleidungsstücken zu verbessern.

HANDWERK WIEN entwirft aber auch auf Kundinnen Wunsch individuelle Kleidungsstücke mit dem höchsten Tragekomfort und den besten Materialien.


Das dritte HANDWERK WIEN Standbein im Angebot ist das Anfertigen von Kleinserien für Boutiquen und Designer*innen.

 

Die COVID Krise hat HANDWERK WIEN als Chance genutzt, zügig einen Webshop etabliert und mit dem raschen Produktionsbeginn von MN Gesichtsmasken als Lehrlingsprojekt einen Erfolg gelandet.

 

Hinter Handwerk Wien steht Beatrix  Standl als gewerberechtliche Geschäftsführerin und Alexandra Vietinghoff – Scheel als kaufmännische Geschäftsführerin.




 

Für die redaktionelle Berichterstattung dürfen Bilder, Logo und Downloads gerne unter Namensnennung (Foto: © Handwerk Wien / Karolina Miernik) gerne verwendet werden.

Beatrix Standl

T: +43 676 420 02 89

M: office@handwerkwien.at

W: www.handwerkwien.at/presse